Atelierhaus FOE

<

>

Jürgen Fritsche

Kontakt:

juergen_fritsche@yahoo.com

 

 

 

 

 

 

 

>> CV (Kurzfassung)

1963 geboren in Münster / Westfalen

 

2006 bis heute:

 

2001 bis heute:

 

 

 

1996 bis heute:

 

1999 – 2001

 

1995 bis heute:

1991 – 1997

Künstlerischer Mitarbeiter, Aufbaustudium Bildnerisches Gestalten und Therapie, Akademie der Bildenden Künste München

Künstlerisch-therapeutisch tätig in sozialen und klinischen Bereichen: HIV/AIDS, Psychosomatik, Krebs, Schmerztherapie und Integrationsprojekten mit Flüchtlingskindern (REFUGIO e.V.), kunsttherapeutische Projekte / Lehrprojekte  in Deutschland, Brasilien und der Schweiz

Ausstellungen, Künstlerische Tätigkeit und Projekte in Deutschland, USA, Luxembourg und Brasilien

Aufbaustudium Bildnerisches Gestalten und Therapie an der Akademie der Bildenden Künste München

Praxis der Vipassana Meditation1996Meisterschüler bei Prof. Karin Sander

Studium Freie Kunst an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe

 

 

Jürgen Fritsches im Raum installierten Bilder, Objekte und Ensembles beschäftigen sich mit dem Versuch, innere und äußere Wahrnehmung in ihrem Zusammentreffen zu fassen. Der Künstler gibt den Ausdruck weiter und entlässt ihn in den Raum. In Material, Arrangement, Bild, Assoziation. Eine teils minimalistische Handhabung der eingesetzten Mittel führt zu einer Konzentration der Sinneserfahrung. Der Betrachter wird in seiner Wahrnehmung angesprochen. Die gewählte Form ist, was sie ist. Spannung und Ruhe. Keine Theorie, kein Konzept. Die Arbeiten beschreiben sich durch sich selbst.